Gästebuch

Unterwegs in der großen Welt sind es oft nette Gästebucheinträge, die uns durch Zuspruch und Interesse bei unserem Vorhaben antreiben und unterstützen. Öfter als gedacht trifft man sich in Südamerika unter Gleichgesinnten auf der Straße, oder freut sich über einen netten Kommentar aus der Heimat. Auch um an schöne gemeinsame Erlebnisse zu erinnern bietet unser Gästebuch die perfekte Möglichkeit!
Bitte schreibt soviel ihr wollt (wir können’s eh vor Publikation nochmal vorher durchlesen ;-D), wir freuen uns über eure Worte!

springhunters

Neuen Eintrag für das Gästebuch verfassen

 
 
 
 
 
 
 

Fields marked with * are obligatory.
Your E-mail address wil not be published.
For security reasons we save the ip address 95.211.212.137.
It might be that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve our right to edit, delete, or not publish entries.
ThessaThessa schrieb am 6. Januar 2015 um 1:04:
hola hola :) Das ist ja echt der Wahnsinn! Ich freue mich für euch, dass ihr so viele Erfahrungen sammelt und eine unglaubliche und unvergessliche Zeit verbringt! Macht weiter so! Es macht Spaß eure Geschichten zu lesen :)
DoroDoro schrieb am 6. Januar 2015 um 1:03:
...upps, da haben sich ein paar Schreibfehler eingeschlichen, so gehts, wenn man nicht nochmal drüberliest....sorry
DoroDoro schrieb am 6. Januar 2015 um 1:03:
Mensch Jungs, Eure berichte lesen sich soooo spannend, ich freue mich immer iweder darüber. Als wäre man selbst dabei. Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute für die weiterfahrt und ganz viele tolle Erlebnisse, von denen Ihr hier dann wieder erzählt.... Viele grüße aus Heidelberg
Brigitta BeilBrigitta Beil schrieb am 6. Januar 2015 um 1:02:
Hallo liebe springhunters, ich gratuliere euch zur Anmeldung des rollenden Heims. Mit viel Einsatz und Zuversicht habt ihr den ersten Teil eures Traums umgesetzt. Selbst Stolpersteine und Bedenkenträger haben euch nicht geschreckt, den Traum weiter zu verfolgen. Bravo! Eure Offenheit und die Energie, mit der ihr das große Ziel im Auge habt, stoßen immer neue Türen auf, die gute Optionen für den Weg von Feuerland nach Alaska freigeben. Für die weitere Umsetzung wünsche ich euch Mut für gute Ideen, Menschen, die euch hilfreich zur Seite stehen, eine immer gut gefüllte Kühlbox und stets genug im Tank. Ich wünsche euch viel Glück und dass die Reise weiter unter einem guten Stern steht. Kommt immer gesund an. Brigitta
Norbert WemhoffNorbert Wemhoff schrieb am 6. Januar 2015 um 1:01:
Ich wünsche Euch viel Glück auf Eurer Reise und viel tolle Erlebnisse. Würde mich über die Zusendung des Newsletters freuen, um den Weg von Euch begleiten zu können.
RalfRalf schrieb am 6. Januar 2015 um 1:00:
Hallo Jungs, mit Tränen in den Augen (Fernweh u. Begeisterung) habe ich gerade im Radio NDR I "Plattenkiste" verfolgt. Wünsche Euch für Euer Abenteuer alles erdenklich Gute und kommt Gesund und vor allem auch als Freunde wieder zurück.
Ralf KlossnerRalf Klossner schrieb am 6. Januar 2015 um 0:59:
Hallo Alexandro, schau Dir einmal die HP meines verstorbenen Freundes Bruno an. Er war mit seiner Frau Edith drei Jahre mit seinem Bus in Südamerika unterwegs www.edithundbrunounterwegs.li
Ralf KlossnerRalf Klossner schrieb am 6. Januar 2015 um 0:58:
Gratuliere Euch zu diesem Tripp. Ein Freund von mir war drei Jahre in Südamerika mit dem Wohnmobiel unterwegs. Er hat mit immer tolle Bilder geschickt. Werde Euren Tripp im Netz verfolgen. Liebe Grüsse ralf Klossner
AlexAlex aus Berlin schrieb am 6. Januar 2015 um 0:45:
Hallo ihr beiden, ich verfolge eure Reise schon seit einiger Zeit und bin echt beeindruckt. Leider habe ich mich so etwas noch nie getraut und wenn ich eure tollen Berichte lese schwenke ich immer in Fernweh. Macht weiter so Jungs, ich freue mich schon auf neue Berichte und Videos. Beste Grüße aus der Heimat, Alex